Weil Kontakt so wichtig ist.



Die Workshops und Projekte des Netzwerks

Die Workshops finden in der Regel im Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich (www.karldergrosse.ch) statt. Die  Abend-Workshops (A) sind von 18:30 bis 21:00, die Tages-Workshops (T) jeweils von 10:00 bis 17:00 geplant. Wir bitten um Anmeldung bis vier Wochen vor Termin. 


Veranstaltungen


Fruchtbare Leere (fertile void) und Salomo Friedländers kreative Indifferenz
, Nancy Amendt-Lyon (A)

Datum:25.03.2021
18:30

Fritz Perls’ Überlegungen zu Friedländers Theorie der schöpferischen Indifferenz und des differenzierenden Denkens, zuerst im Buch “Das Ich, der Hunger und die Aggression” erschienen, werden diskutiert. Dieser Ansatz beschreibt die Arbeit mit Polaritäten und dem Nullpunkt, Prä-Differenz, die Bedeutung der Kontextualisierung der Leiden unserer Patienten wie auch die persönliche Bedeutungsfindung im psychotherapeutischen Prozess. 

“Nicht zu wissen” ist ein wesentlicher Aspekt dieses Ansatzes. “Nicht zu wissen” erlaubt uns, die Einzigartigkeit jeder therapeutischen Situation zu erkunden und ermutigt das Experimentieren wie auch die Re-Organisation eines dysfunktionalen Feldes. Wenn es uns gelingt, vertrautes Terrain zu verlassen, kann es passieren, dass wir ängstlich und unsicher werden, aber es kann auch passieren, dass wir dem “weltenschwangeren Nichts” begegnen, aus dem unzählige und überraschende Differenzierungen auftauchen. Diese fruchtbare Leere zu erleben, diese Phase der Prädifferenzierung, ist für den kreativen Prozess der Veränderung ausschlaggebend. Neue Einsichten und Erkenntnisse werden erzeugt, und unser Gewahrsein für neue Bedeutungen wächst.

Formate: Vortrag und Diskussion zu den theoretischen und methodologischen Aspekten der schöpferischen Leere, zu den Implikationen von Friedländers Theorie der Schöpferischen Indifferenz für die zeitgemässe Praxis der Gestalttherapie; Kleingruppenarbeit mit Beispielen aus der eigenen Praxis; Plenum. 

Nancy Amendt-Lyon arbeitet als Psychotherapeutin in freier Praxis, ist Vorsitzende der ÖVG, unterrichtet international und ist Autorin zahlreicher Artikel und Buchbeiträge. Sie ist Herausgeberin von ‘Zeitlose Erfahrung. Laura Perls’ Notizbücher und unveröffentlichte Texte 1946-1985’. www.amendt-lyon-gestalttherapie.at



Zurück zur Übersicht





E-Mail
Infos